31

WM 2018

WM 2018

Fußballweltmeisterschaft 2018 - das ist der lang ersehnte Sporturlaub, nach dem sich die Russen seit 8 Jahren sehnen! Die Weltmeisterschaft wird zum ersten Mal auf dem Territorium Osteuropas stattfinden. Diese Veranstaltung kann also einzigartig sein! Der letzte Teil der Meisterschaft wird durch 11 Städte in der Russischen Föderation gehen, wo die Spiele zwischen dem 14. Juni und dem 15. Juli stattfinden. Die Sportveranstaltung wird also einen Monat dauern!

 

 

 

Fans stellen jedoch bereits eine Reihe von Fragen. Wer wird auf die Welt kommen? Welche Stadien werden gespielt? Nun, natürlich interessieren sich lokale Fans für das Hauptthema: Welche Ergebnisse wird das russische Team zeigen?

 

 

 

Wann und wo findet die Fußball-Weltmeisterschaft statt?

 

Diese lang erwartete Veranstaltung wird in unserem Land stattfinden - in Russland. Das Turnier wird wie immer im Sommer stattfinden. Es ist für den 14. Juni - 15. Juli 2018 geplant. Die Spielstätten sind 12 Stadien in 11 russischen Städten. Natürlich wurde die Hauptstadt des Fußballmongols Moskau. Es ist in der Luzhniki Arena, die speziell für die Meisterschaft umgebaut wurde, um das Eröffnungsspiel und das Endspiel zu spielen.

 

 

 

Unser Land musste dem ernsthaften Wettbewerb in England sowie den gemeinsamen Anträgen von Spanien / Portugal und den Niederlanden / Belgien standhalten. Aber der Sieg war letztlich für die russische Kandidatur. Dies geschah in der zweiten Runde der Abstimmung. Russland erhielt 13 Stimmen und die engsten Konkurrenten - 7.

 

 

 

Liste der Städte für die WM 2018

 

Insgesamt 11. Fast alle von ihnen befinden sich im europäischen Teil des Landes und nur einer - Jekaterinburg - befindet sich in Asien. Hier sind ihre Namen:

 

Moskau;

 

Kaliningrad;

 

St. Petersburg;

 

Wolgograd;

 

Kasan;

 

Nischni Nowgorod;

 

Samara;

 

Saransk;

 

Rostow am Don;

 

Sotschi;

 

Jekaterinburg.

 

 

 

Die ursprüngliche Liste bestand aus 13 Städten. Zu verschiedenen Zeiten erschien die Liste Städte wie Woronesch, Krasnodar, Jaroslawl und Podolsk. Aber schließlich, am 29. September 2012, wurde die endgültige Zusammensetzung der organisierenden Städte genehmigt.

 

 

 

Fußballweltmeisterschaft 2018

 

Die Spiele werden in 12 Arenen ausgetragen. Jedes Stadion trifft die eine oder andere Stadt. Die einzige Ausnahme ist Moskau. In der russischen Hauptstadt sind zwei Stadien vorgesehen: "Luzhniki" und "Spartak".

 

 

 

"Luzhniki" Das älteste Stadion des Landes begrüßte die Olympischen Spiele 1988. Die Kapazität der Anlage nach dem Wiederaufbau sollte 80.000 Zuschauer übersteigen.

 

 "Krestovski" Die Startarena der "Zenith" Fußgängergruppe. Der Komplex ist für 67.800 Plätze ausgelegt.

 

 "Kasan Arena" Das Stadion ist für den Sommer Universiade gebaut. Es kann mehr als 45.000 Menschen beherbergen.

 

 "Ekaterinburg Arena" Rekonstruierte Arena für 35 Tausend Zuschauer.

 

 "Spartak" Ein Gelände des gleichnamigen Clubs, eröffnet im Jahr 2014. Es kann mehr als 45.000 Fans halten.

 

"Samara" Arena Eines der ersten Stadien, die 2018 nur für die Fußballweltmeisterschaft errichtet wurden. Zuschauer können auf 45.000 Sitzplätze zählen.

 

"Mordovia Arena" Ein brandneuer Sportkomplex, der in Moskau gebaut wurde, bietet Platz für mehr als 45 Tausend Menschen.

 

"Fisch" Das Gelände seiner Zeit wurde speziell für die Olympischen Spiele in Sotschi gebaut. Nach dem Wiederaufbau kann das Stadion mehr als 44.000 Fans beherbergen.

 

 "Rostov-Arena" Die Hauptsportanlage Rostov-na-Don, mit einer Kapazität von 45.000 Menschen.

 

 "Kaliningrad Stadium" Neues Stadion, im Jahr 2015 gegründet. Das Terrain der westlichsten Region Russlands wird auf 35.000 Fußballfans geschätzt.

 

"Nizhny Novgorod Stadium" Eine weitere hochmoderne Arena für fast 45 000 Zuschauer.

 

"Wolgograd Arena" Das neue Stadion, das alle modernen Anforderungen erfüllt. Der Komplex bietet Platz für 45.000 Fans.

 

 

 

Teilnehmer an den Treffen

 

An dem Turnier nehmen 32 Nationalmannschaften teil, darunter auch unser Team. Alle Teams werden in 8 Gruppen eingeteilt. Die russische Nationalmannschaft ist für die Gruppe A vorqualifiziert.

 

 

 

Darüber hinaus können Freiwillige bei der WM auch als Teilnehmer an den bevorstehenden Aktionen teilnehmen. Sie werden voraussichtlich mehrere tausend sein. Viele freiwillige Assistenten werden aus anderen Ländern kommen. Die Rekrutierungskampagne für Freiwillige begann am 1. Juni 2016 in 15 spezialisierten Zentren in 11 russischen Städten. Nur Veranstalter wollen mehr als 15.000 Teilnehmer für die Durchführung der Weltmeisterschaft gewinnen. Und das ohne die Freiwilligen zu zählen. Nur in Moskau kann die Zahl der Freiwilligen 10.000 übersteigen! Um ein Mitglied der Freiwilligenbewegung zu werden, ist es wünschenswert, folgende Eigenschaften zu haben:

 

 

 

Seien Sie über 18 Jahre alt

 

Englisch zu können;

 

unter kollektiven Bedingungen arbeiten zu können.

 

 

 

Wo und wie man die Meisterschaft sieht

 

In unserem Land wird aus irgendeinem Grund ein großes Fußballturnier stattfinden. So werden Fans ein unverzeihlicher Fehler sein, wenn sie nicht mindestens ein Match für die Meisterschaft besuchen. Außerdem die WM-Fußballtickets schon