36

Vladimir Klitschko ist nicht traurig für das Ende seiner Karriere

Vladimir Klitschko ist nicht traurig für das Ende seiner Karriere

Vladimir Klitschko ist nicht traurig für das Ende seiner Profiboxen Karriere. Der Ukrainer kommentierte seine Entscheidung an die TASS-Agentur. Er zog sich zurück, nachdem Anthony Joshua in einem epischen Spiel im April verweigert wurde. Für mehrere Monate hielt der Veteran seine Entscheidung. Er hatte die Gelegenheit, ein sofortiges Match-Rematch zu spielen, aber schließlich entschied sich, die Handschuhe zu hängen

"Es tut mir nicht leid für die Entscheidung", sagte Klitschko, "das war der richtige Schritt, eine der kompliziertesten Entscheidungen in meinem Leben, und ich bin froh, dass ich es genommen habe."