11

Mailand mit dem Ziel, in Rumänien zu gewinnen

Italienische Giganten AC Milan beginnen ihre europäische Beteiligung am Donnerstag, wenn KC U Craiova Besuch in einem Spiel der dritten Qualifikationsrunde der Europa League.

Das ist etwas Neues für Craiova, da das Team noch nie in europäischen Clubturnieren gespielt hat. Das Team konnte nicht mehr träumen als eine Taufe im Rennen - gegen eines der erfolgreichsten Teams in Europa.

Die Gastgeber begannen ihr Heimspiel und gewannen 4 Punkte in ihren ersten beiden Spielen. Den beiden Ligaspielen folgte ein weiterer Verlust von UFA und Dynamo Kyiv.

Die Rumänen hatten keine gute Leistung zu Hause, nachdem sie nur eines ihrer letzten 10 Heimspiele in allen Turnieren gewonnen hatten.

Mailand ist eines der Teams, die das meiste Geld durch dieses Transferfenster verbracht haben. Das Team zog Leonardo Bonucci, Frank Cassie, Andrea Silva und viele andere an.

Die neuen Besitzer des Teams zeigen großen Ehrgeiz und schreiten allmählich Milan zu einem großen Favorit für den Gewinn der Trophäe. Natürlich, als Ausgangspunkt, muss das Team ihren ungewohnten rumänischen Gegner überwinden.

Die Gäste, abgesehen von ihrer größeren Erfahrung, werden sich auch auf eine gute Serie im Turnier verlassen. Milan ist derzeit in neun aufeinanderfolgenden Europa-League-Spielen ungeschlagen und in drei seiner letzten 20 Kämpfe im Rennen geschlagen.

Interessant ist die Tatsache, dass das italienische Team in den letzten 4 Kämpfen 4 aufeinanderfolgende Unentschieden gezählt hat, wobei 3 davon über 2.5 Tore beendet sind. Außerdem sind Rosoneries in den letzten 4 Auswärtsspielen im zweitwichtigsten Turnier Europas ungeschlagen. In ihrer Vor-Saison-Vorbereitung verzeichnete das Team zwei Erfolge mit 4: 0 gegen Lugano und Bayern München.