31

Polen besiegt Kasachstan erwartet ein interessantes Finale in der Gruppe

Polen besiegt Kasachstan erwartet ein interessantes Finale in der Gruppe

Mehrere Tage nach dem Absturz gegen Dänemark (0: 4) gelang es der polnischen Mannschaft, die Verteidigung Kasachstans für einen 3: 0-Heimsieg in einem Gruppen-E-Qualifikationsspiel zu erholen und zu besiegen. So ist das Team weiterhin mit 3 Punkten vor dem Roten Dynamit "und Montenegro, die auch heute noch sündlos waren.

Arkadius Milik verwandelte nach 11 Minuten die Stille, aber die Fans mussten bis zur 74. Minute warten, als Camil Glick 2: 0 machte. Vier Minuten vor dem Ende erinnerte sich Robert Lewandowski an einen Strafschuss.

Die letzten beiden Runden werden interessanter sein, denn sowohl die Polen als auch die Dänen werden mit Montenegro spielen. Die "polnische Band" bleibt auch bei Armenien, während die Nordländer Rumänien in ihrem letzten Spiel annehmen. Mit einer Krawatte in den Punkten, wird die Tordifferenz zuerst gesehen, und Polen ist das schwächste im Moment im Vergleich zu den beiden anderen.

POLEN - KAZACHSTAN 3: 0

1: 0 Millik (11)

2: 0 Glick (74)

3: 0 Lewandowski (86-Strafe)

Rangliste:

1. Polen 19 Punkte (Tordifferenz +7)

2. Dänemark 16 Punkte (+11)

3. Montenegro 16 Punkte (+11)

4. Rumänien 9 Punkte

5. Armenien 6 Punkte

6. Kasachstan 2 Punkte