36

Mayweather besiegte MacGregor

Mayweather besiegte MacGregor

Floyd Mayweather besiegte den MMA-Star Conar McGregor in einem spektakulären 10-Runden-Boxkampf in der T-Mobile Arena in Las Vegas.

Die Besprechung begann kurz nach 7:00 und die Regeln erforderten die folgenden 12 Runden, jede von 3 Minuten, wenn der Gewinner nicht niedergeschlagen wurde, technischer Knockout oder Disqualifikation des Gegners, werden die drei Richter den Sieger bestimmen. So sind die Spielregeln in der Mittelklasse - 69,9 kg.

Der Sieg des Amerikaners kam in der 10. Runde mit einem technischen Knockout in ihrem 50. Spiel und 50. Sieg. Mit ihm schlägt er den Rekord von Rocky Marciano, der 49 Siege von Profiboxen hat und es auch ohne Niederlage. Marciano hat sich 1956 aus dem Sport zurückgezogen.

Einzelrunden

In der ersten Runde waren die beiden eher studiert, da der größere Irländer die Gelegenheit hatte, Mayweather mehrmals zu bedrohen, aber der Amerikaner, mit einer sehr schnellen Bewegung, vermied einen schweren Schlag.

In der zweiten Runde war McGregor aktiver und schlug ein paar Schläge zum amerikanischen Boxer, der sie mit Leichtigkeit nahm, aber sehen, was in der nächsten Runde passiert.

Der Iren war auch in der dritten Runde aktiver, und an einem Punkt in der Schlacht schlug er einen Schlaganfall, der in gemischten Kampfkünsten erlaubt war, aber nicht im Boxen, doch beide schlugen Schläge, um das Ziel zu finden.

Zu Beginn der 4. Runde bewegte McGregor seinen Gegner zu den Seilen und schlug eine Reihe von Streiks, aber der erfahrene Amerikaner schaffte es, den Kampf in die Mitte des Rings zu verlegen. Am Ende der Runde traf der Irländer Mayweather stark, und dieser Schlag machte den Amerikaner sofort.

In der fünften Runde sprach die Klasse des Amerikaners das Wort, obwohl der Teil begann, ganz unrein mit Clinches zu werden, Floyds Kopfbumps und schlug Connors Rücken. Es war eine Wendung im sechsten, wo Mayweather war aktiver und konnte gesagt werden, um eine Runde gewonnen haben, als er mehr gegen seinen Gegner schlug, während Connor war defensiver als sein Gegner.

Anschließend machte der Amerikaner mehrere Hits, um einen kleinen Vorteil zu machen, aber nichts, um den Iren zu stören.

Linke und rechte Gauner im Kopf des Irlands bestätigten die Dominanz von Mayweather.

In der siebten Runde begann Connor mit ein paar Kroketten, aber Floyd wurde gestoppt, aber der MMA-Kämpfer war in der ersten Minute aggressiver, aber dann fummelte er.

Mayweather setzt sich links und rechts gerade, aber MacGregor liest sich im Körper auf. Zwei schwere Rechtshänder machten Connor Schritt zurück, und der nächste rechte Crocheter einer nachfolgenden Serie schüttelte ihn sichtbar, und er fuhr fort, meistens ein Nachtwächter zu sein.

Immerhin fügte der Amerikaner wieder eine Runde auf seinem Konto nach den sauberen Hits hinzu.

In der achten Runde suchte Mayweather nach Erfolg und ging weiter nach McGregor, aber er konnte sich mit einigen starken Schlägen von den Amerikanern verteidigen.

Wieder war der aktivere Boxer zu Beginn der neunten Runde McGregor, aber dann erhielt er drei rechte Häkeln, und in der nächsten Kombination des Amerikaners schien er es schon schwer zu finden, die 12 Runden zu halten.

In letzter Minute waren Connors Hände tief und Floyd machte ein paar saubere Hits ohne Anstrengung.

Im zehnten kam der sieg für Mayweather.

Für Floyd war es der 50. Profi-Match des Ringes, während McGregor ein Debütant im Boxen war.

Der amerikanische Boxer kam auf interessante Weise in den Ring - mit einer Maske.

Mayweather hat weiterhin keine Niederlage in seiner beruflichen Karriere, und nach Experten und Buchmacher war er ein Favorit, um dieses Spiel auch zu gewinnen. Die Star-Veranstaltung wurde von einer Gruppe von Prominenten aller Sphären besucht, und die Atmosphäre war mehr als wunderbar für ein solches Ereignis.

Die Skala vor der Schlacht zeigte, dass der Irländer schwerer war als die amerikanische Boxlegende. Er berichtete 69.360 kg bei McGregor und 67.800 kg bei Mayweather.

Beide Boxer haben genügend Unterstützung von Fans. Manchester United Stürmer Zlatan Ibrahimovic vergleicht mit McGregor nach der Definition MMA Kämpfer für Ibrahimovic in gemischten Kampfkünsten und McGregor selbst im Fußball.

Mehrere Stunden vor dem Treffen konnten noch Tickets über 1000 im Preis zum Preis von 2500 bis 10000 Dollar gekauft werden.

Prominente wie Ozzy Osbourne, ehemaliger Fußballer und derzeitiger Schauspieler Vinnie Jones, Schauspielerin Charlie Theron, Iron Mike Tyson, Basketballstar LeBron James und andere.