31

Manchester City und Pierre-Emerich Obameyang

Manchester City und Pierre-Emerich Obameyang

Das Team von Manchester City zeigt ein großes Interesse an Borussia-Stürmer Dortmund Pierre-Emerich Obamayang, schreibt Sky Deutschland. Laut Information ist Manchesterers bemüht, den Spieler vor dem Ende des Transferfensters, der am 31. August schließt, zu verstärken.

Der "Bürger" -Manager, Josep Guardiola, war mit dem Stürmer sympathisch, der 1989 geboren wurde, und Etihad war bereit, 70 Millionen Euro zu bezahlen.

Angesichts des jüngsten Verkaufs von Usman Dembele nach Barcelona und der 140 Mio. EUR, die auf dem Deal eingegangen sind, ist es unklar, ob der deutsche Grand Prix eine neue ausgehende Übertragung zögern wird.

Der Name von Obamayang ist immer noch mit PSG, Chelsea, Liverpool und Manchester United verbunden.

Obamayang trat 2013 bei Borussia Dortmund ein. In der vergangenen Bundelfag-Kampagne nahm er an 32 Spielen teil und erzielte 31 Tore.