33

Glushkov verhandelt mit Barcelona und Zalgiris

Glushkov verhandelt mit Barcelona und Zalgiris

Der Präsident des heimischen Basketballverbandes, Georgi Glushkov, wird versuchen, Alexander Vezenkov und Dey Bost für unsere Nationalmannschaft im Herbst zu spielen. Zu diesem Zweck wird er eine Reihe von Verhandlungen mit ihren Vereinen, Barcelona und Zalgiris starten. Wie bekannt ist, sind beide zusammen mit Yordan Minchev, der noch nicht klar ist, ob er in der neuen Saison Teil von Fenerbahce sein wird, in der Euroleague spielen. Das Turnierprogramm wurde entworfen, um zu verhindern, dass Vereine ihre Spieler in die repräsentativen Teams bringen, da sie gleichzeitig Spiele haben werden. Als Ergebnis wird jedes Team unabhängig entscheiden, ob ein Basketballspieler für zwei Wochen im November und Februar fehlen darf. Hier spielt Glushkov.

"Wir haben keine administrativen Maßnahmen. Das einzige, was wir tun können, ist, mit den Teams zu sprechen, und von nun an, um sich der Situation bewusst zu sein. Das werde ich machen Ich werde versuchen, mit Leuten in der Nähe von mir zu überzeugen, Barcelona und Zalgiris zu erlauben, dass Vezenkov und Bost im Herbst zu spielen. Dennoch sind es etwa zwei Spiele. Ich hoffe, es wird keine versteckte Richtlinie von der Euroleague geben, weil es möglich ist. Ich glaube, es wird uns gelingen ", kommentierte Gluşkov Theme Sport.

Der Chef der Föderation fügte hinzu, dass er nicht an einen anderen Amerikaner an der Stelle von Bost dachte, aber er gab zu, dass dies eine Gelegenheit für Lubo Minchev ist. Und er sagte, er sei angenehm überrascht von den vier Siegen.

"Ehrlich gesagt, ich habe nicht erwartet, dass ich so überzeugend bin. Nicht als Spiel, sondern als Ergebnis. Ich dachte, das Spiel würde sein, weil wir es letztes Jahr gezeigt haben. Ich hoffe, wir haben etwas Glück in der Auslosung, so dass wir von der dritten Phase träumen können "