22

Die Kunst des Krieges in Poker

Die Kunst des Krieges in Poker

Wenn wir die Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten, kann ein Spiel wie Poker mit dem brutalen Strudel der bewaffneten Konflikte zu tun haben. Stille Helden stehen auf dem Tisch, bewegen Chips. Es scheint wie eine Welt weit von den zerschlagenen Knien der Soldaten, die tief in den gefrorenen Schlamm gefallen sind und ihr Leben in der Verteidigung ihres Landes und ihrer Prinzipien riskieren.

Wenn Sie tiefer in der komplexen Psychologie und dem Spiel begraben und Sie finden Krieg in das Herz und die Seele des Schürhakens. Die Spieler sind Kämpfer, der Tisch ist das Schlachtfeld, und Wetten ist eine Waffe. Lassen Sie sich nicht täuschen, Poker ist ein Krieg. 

Schlacht am Tisch

Ist diese Hyperbel? Übertreibung von Wetten? Vor allem steht das Leben im Krieg. Die Pokertische haben nichts als die Bankroll und den Stolz des Spielers. Niemand ist verkrüppelt, niemand stirbt, und niemand leidet an unzähligen schrecklichen und tragischen Ereignissen, die aus dem Krieg kommen.

Bei der Betrachtung der vorderen Schlachtlinien wäre es schwer, selbst hypothetisch davon auszugehen, dass es Pokerspieler gibt, die viele Ansprechpartner mit den Soldaten haben. Ohne die Stereotypen zu frei einstellen zu wollen, wäre es ganz einfach, zwischen einem durchschnittlichen Pokerspieler und dem durchschnittlichen Soldaten nach Art, sportlichen Fähigkeiten und Disziplinen zu unterscheiden.

Passen Sie den Fokus des Mikroskops an und betrachten Sie den Kampf auf der Mikroebene. So früh, die wenigen hellen Kontraste zwischen Krieg und Poker beginnen zu verwischen. Schauen wir uns die Position des Generals an. Er führt die Kampagne, kümmert sich um die Koordinierung von Ressourcen und bemüht sich, den Feind zu überlisten und zu täuschen. So begannen die Strategien, die während des Krieges verwendet wurden, mit denen, die im Poker verwendet wurden, zu vereinigen.

Poker Kunst des Krieges

Sun Tzus berühmtes Werk "Die Kunst des Krieges" wurde als eines der wichtigsten Bücher über Strategen in der Geschichte der Vergangenheit verwendet. Vor 2500 Jahren geschrieben, die ewige Weisheit in ihm, drückt Männer aus dem eklektischen Hintergrund zu den großen Errungenschaften.

Im Sportbereich nennen NFL-Trainer Bill Belichik (5 Super Cups) und Luis Felipe Scolari (Trainer Nr. 1 des Nationalmannschaftsspiels von Brasilien) 2002 Sun Tzu als Fahrzeug für ihren Erfolg.

In anderen Bereichen haben Generäle, Politiker und Unternehmer gute Ergebnisse und Gipfel erreicht, indem sie von der von Tzu auferlegten Philosophie inspiriert wurden. Wenn Poker ein Krieg ist, können wir erwarten, dass seine Lehre sich auf einige der Grundprinzipien der Pokerstrategie bezieht, und wie wir später sehen werden, wird dies der Fall sein. 

Anscheinend untersucht das Buch "Die Kunst des Krieges" auch die Psychologie hinter den Konflikten, nämlich diese Einsichten im Besonderen, kann so lehrreich in der Entwicklung einer robusten Strategie für die Durchführung von Poker-Krieg sein.

Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Worte von Sun Tzu werfen und sehen, wie etwas verändert in der Analogie zwischen der Taktik, die er verwendet, um das alte China zu erobern, bleibt wichtiger denn je im modernen Pokerspiel.

Sun Tzu Poker

"Er wird denjenigen schlagen, der klug ist und im Hinterhalt des Feindes wartet, der nicht vorsichtig ist." - Sun Tzu, "Die Kunst des Krieges"

Diese Weisheit traf einen Akkord in einer Reihe von Key-Poker-Konzepte, vor allem in denen, die auf die Position bezogen sind.

Ein feindliches Hinterhaltskonzept lässt sich leicht als eine Verengung der Vielfalt der Hände interpretieren, die Sie in einer frühen Position spielen. So können Sie "warten" warten, um eine breitere Palette von Händen in einer späteren Position zu spielen. Das Spiel aus der Position gibt Ihnen eine breite Palette von Waffen zu Ihrer Verfügung. Sie können den Pot kontrollieren, auf Wert setzen und Informationen über die Hände deines Gegners viel einfacher sammeln.

Allerdings könntest du das Denken von Sun Tzu anwenden, um Disziplin zu einer Zeit der "Katastrophe" aufrechtzuerhalten. Als Pokerspieler sind wir alle in Situationen, in denen wir wissen, dass wir besiegt sind, aber wir bestehen in der Hitze der Schlacht, indem wir eine eilige Zahlung nur zur Bestätigung unserer Ängste machen. "Ich wusste, dass du es hast." Das ist eine klassische Beschwerde nach einer verdächtigen Bezahlung.

Ein weiser Spieler wird schauen, um diesen Wahnsinn aus seinem Spiel zu glätten. Werfen Sie Ihre Hand und warten Sie auf einen besseren Moment zu kämpfen. Suchen Sie Ihren Gegner, wenn er diese Disziplin nicht hat.

"Er wird denjenigen schlagen, der weiß, wann er kämpfen soll und wann nicht." - Sun Tzu, "Die Kunst des Krieges" 

Warten, um in einer starken Position zu spielen und eine Faltdisziplin für mittelmäßige Hände zu zeigen, gibt Ihnen einen guten Vorteil, um eine drastische Zunahme Ihrer Schürhakengewinne zu sehen und Sie in eine erstklassige Position zu setzen, um den Schürhakenkrieg zu gewinnen.

Hoffnungsloser Konflikt 

"Die höchste Vorherrschaft ist, den Feind ohne Kämpfe zu unterwerfen." - Sun Tzu, "Die Kunst des Krieges"

Die Philosophie von Sun Tzu ist sehr interessant, denn obwohl der Titel der Arbeit unlogisch erscheint, stammen viele seiner Ideen aus der Idee, den Krieg zu vermeiden, wenn es möglich ist.

Das Zitat oben hat einige sehr offensichtliche Anwendungen im Turnier Schürhaken. Es ist schwer, Turniere zu gewinnen, indem sie zu oft zum Show-Dämmerung spielen. Mathematik sagt, dass Sie mehrmals bei Showdown gewinnen können, aber es wird einen Moment geben, wenn Sie eine Hand verlieren und sehen, wie Ihre Hoffnungen (um diesen Poker-Krieg zu gewinnen) schmelzen.

Sie können die Möglichkeit, dies geschehen, indem Sie Töpfe ohne Showdown verdienen, indem sie Spieler beenden, ohne ihre Karten zu vermindern. Es ist wahrscheinlich leichter zu sagen, als zu tun, aber es ist immer noch klug zu versuchen, den Pot ohne Showdown abholen. Heben Sie so viel an, wie Sie loswerden können, erfassen Sie die Momente, in denen Ihre Gegner nicht in den Pot interessiert sind, stehlen die Jalousien, wann immer möglich.

Seien Sie aktiv und halten Sie Tempo. Durch die Anwendung dieses Drucks, werden Sie Ihre Gegner immer mehr vorsichtig mit Ihnen, und Sie werden die Chips schnell zu sammeln, ohne zu einem Showdown zu oft gehen. 

Misrepresentation Ihrer Optionen

"Er warf Köder, um den Feind zu verführen. Erstellen Sie eine ungeordnete Störung und machen Sie dann einen zerquetschenden Schlag ... Täuschen Sie, ein Gefühl der Minderwertigkeit zu fühlen und seine Arroganz zu ermutigen. "- Sun Tzu," Die Kunst des Krieges "

Diese Phrase ist in der Pokerwelt so wichtig, dass wir diese Worte sehen, die eine der berühmtesten Figuren der Poker Geschichte widerspiegeln:

"Es wird niemals weh tun, wenn deine Gegner denken, dass du ein bisschen dumm bist und du kannst dein Geld kaum zählen, geschweige denn sie behalten" - Amarillo Slim

Zu viel Ego ist ein sehr häufiger Nachteil für schwache und starke Spieler. Für einige ist es nicht genug, um der beste Spieler auf dem Tisch zu sein, es ist wichtig, dass jeder andere es kennt und schätzt.

Das kann gegen die Strategie sein. Warum teilen Sie Ihre Stärken mit dem "Feind" auf dem Tisch? Im Poker-Krieg kann die Falschdarstellung deiner Fähigkeiten die Strategie deiner Gegner nur schwächen und Schwächen in ihrer Verteidigung eröffnen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu fördern.

Hast du jemals eine Chance gehabt, einem Konkurrenten zu begegnen, der nach dem Verlust des Potts Kommentare an deiner Adresse abgelehnt hat? Natürlich ist es dir passiert. Zweifellos irritiert das ein wenig, und man kann sogar einen verbalen Konflikt mit einander betreten haben. Das nächste Mal, wenn dies geschieht, schau es dir anders an.

Wenn du beleidigt, verspottet, verkümmert, beleidigt oder hoch auf dem Tisch beobachtet hast, sei es live oder online, musst du dem Wunsch widerstehen, dich mit einer mächtigen Verteidigungskraft abzuwenden. Das ist wirklich eine großartige Gelegenheit, um einen echten und nützlichen Vorteil zu sichern. Wenn andere Spieler deine Fähigkeiten unterschätzen, kann es nur zu deinem Nutzen sein. Sie werden sie in einem komplexen Spiel unvorbereitet fangen, und sie werden es auch nicht erwarten, noch werden sie glauben, dass es für jemanden mit so wenig Talent möglich ist, dies zu tun.

Wenn es dir schwer geht, dein Ego zu schlucken, seht, was Sun Tzu dir erzählen muss. 

"Ich werde den Feind zwingen, unsere Stärke der Schwäche und unsere Schwäche der Kraft zu akzeptieren und so seine Stärke in Schwäche zu verwandeln." - Sun Tzu, "Die Kunst des Krieges"

Wenn du in einer schwierigen Zeit auf dem Schlachtfeld bist, lächle innerlich und wende die Schwäche deines Gegners in eine Waffe, die du im Pokerkampf gegen ihn verwenden kannst.

Spiel der Zahlen

"Der General, der die Schlacht gewinnt, macht viele Wetten in seiner Festung vor dem Beginn der Schlacht, der General, der nur wenige Rechnungen im Voraus verliert." - Sun Tzu, "Die Kunst des Krieges"

Dieser unglaublich anspruchsvolle Look von Sun Tzu kann aus der Art of War genommen und direkt in dein Poker-Arsenal eingefügt werden, indem du einfach den "General" mit dem "Pokerspieler" ersetzt.

Es ist wahr, dass es Spieler gibt, die beneidenswerten Erfolg ohne eine intensive mathematische Analyse von Poker-Situationen erreicht haben. Sie kompensieren den Mangel an harter Arbeit mit angeborenem Talent.

Wenn du dein Pokerspiel ansiehst, mit dem unparteiischen Blick eines disziplinierten Strategen, wirst du Erfolg gewinnen und das Endergebnis erhöhen. 

Als Ausgangspunkt sollten wir von den Grundlagen beginnen: die Chance, einen Flush Draw zu machen, die Chance, eine gerade zu treffen, und so weiter. Sie müssen diese Zahlen intuitiv und automatisch zu Ihnen während des Spiels zu helfen, wenn Sie einen Pot Odds machen. 

Auch erwägen Investitionen in Tracking-Software. Diese Pakete bieten eine Menge nützliche Hilfe während des Spiels und nehmen eine Menge von dem schwarzen Job auf, um die Tendenzen der anderen Spieler zu berechnen. Informationen, wie oft Ihr Gegner aus BU, eine 3-Wett-Frequenz, und wie oft Blinds verteidigt werden kann wirklich helfen Ihnen fundierte Entscheidungen darüber, wann und wie Sie Ihren Angriff für maximale Ergebnis zu planen.

Nehmen Sie sich Zeit zum Lernen. Schauen Sie sich Ihre bereits gespielt Hände, analysieren, wo Sie schwach waren, erkunden, was das Potenzial der verschiedenen Hände spielen wäre. Verbesserte Arbeit wird Sie zurückzahlen und Ihnen eine Erhöhung der Gewinne. 

Wenn nach jedem Poker-Session, schauen Sie sich mindestens einen Fehler, den Sie gemacht haben, und wenn Sie es das nächste Mal beheben möchten, werden Sie bald die Schwächen in Ihrem Spiel ausbrennen und Sie werden beginnen, eine echte Bedrohung auf dem Schlachtfeld zu werden.

Gewinnen des Poker-Krieges 

Dies ist ein Beweis für die ewige Weisheit von Sun Tzu. Wir können uns dem Pokerspiel nähern, indem wir viele seiner grundlegenden Konzepte nutzen und sich in einer Gewinnrichtung entwickeln werden. 

"Poker ist ... ein faszinierendes, wundervolles, faszinierendes Abenteuer im offenen Meer der menschlichen Natur", sagte David A Danielle. Dies kann der Schlüssel zum Verständnis sein, warum Sun Tzus alte Abhandlung das Denken einiger führender Poker-Strategen zwei Jahrtausende später reflektiert.

Poker ist ein Spiel von Karten, ein Spiel von Zahlen, ein Spaß, ein Hobby für einige und ein Beruf. Aber unter all dem gibt es einen komplexen Blick auf die menschliche Psyche, der Grund für den Menschen zu tun, was er auf der Suche nach Sieg macht. Schauen Sie sich die Essenz des Poker-Krieges und des Krieges an und finden Sie Strategien, um sie zu behalten. Beide werden von denselben Dingen bestimmt, nämlich diejenigen, die uns alle als Menschen motivieren. 

Verstehen Sie Ihre Nachbarn, passen Sie Ihre Pläne an, um Konflikte zu vermeiden, wenden Sie Druck an, schaffen Sie ein Missverständnis von sich selbst und was Sie halten, arbeiten Sie hart daran, die Zahlen zu studieren, und Ihr Spiel wird gedeihen und wachsen. 

Werden Sie ein Unterstützer von Sun Tzu Poker und Sie werden auf Ihrem Weg zu gedeihenden Gewinnen sein. Wir werden uns die letzten Worte überlassen.

"Wenn du den Feind kennst und du dich selbst kennst, solltest du nicht vor tausend Schlachten Angst haben. Wenn du dich selbst kennst und du den Feind nicht kenst, bekommst du für jeden Sieg eine große Niederlage. Aber wenn du dich nicht kennst und du den Feind nicht kennst, dann bist du ein Narr und du wirst in jeder Schlacht besiegt werden. "- Sun Tzu," Die Kunst des Krieges "