32

Der Sieg der Türkei über den europäischen Volleyball

Der Sieg der Türkei über den europäischen Volleyball

Volleyballspieler aus der Nationalmannschaft der Türkei haben bei der Europameisterschaft in Polen hervorragend begonnen. Der mazedonische Trainer Yosko Milenkoksky war in der ersten vorläufigen Gruppe D in der ersten vorläufigen Gruppe D in den Niederlanden mit 3: 1 (25:19, 25:22, 21:25, 25:22) ein bisschen überraschend bei etwa 2.500 Zuschauern Spodek Hall in Kattowitz.

Dies war ein sehr wichtiger und wertvoller Sieg für die Türken, die den Ehrgeiz haben, in der nächsten Phase der Meisterschaft voranzukommen. Das zweite Spiel in der Gruppe wird derzeit zwischen Frankreich und Belgien verteidigenden Europameisterschaft gespielt. In ihrem zweiten Spiel der Gruppe wird die Türkei gegen die "roten Teufel" aus Belgien spielen und die "Tulpen" werden gegen die "Schwänze" gehen. Die Spiele sind Sonntag (27. August) um 18.30 und 21.30 Uhr GMT.

Türkische Volleyballspieler nahmen die ersten beiden Spiele relativ leicht, aber dann erlaubten die Niederlande, zum Spiel zurückzukehren, indem sie den dritten mit 25:21 gewannen. Doch die Türkei kam nach 25:22 und 3: 1 zum Sieg.

Vor allem für das türkische Team war Metin Er mit den großen 25 Punkten (3 Blöcke und 69% Effizienz im Angriff) für den Sieg. Für die Tulpen hat Wauter Ter Maat 14 Punkte beendet.