31

Athletic Bilbao hat in Europa vergessene Höhen erreicht

Athletic Bilbao hat in Europa vergessene Höhen erreicht

Letzte Nacht mit Panathinaikos 1: 0 gewann er Athletic Bilbao, er sichert für die vierte aufeinander folgende Saison die Gruppenphase eines der beiden europäischen Klubturniere. Die Beseitigung der Griechen in den Playoffs für die Europa League war eigentlich eine Errungenschaft, die die Basken seit 30 Jahren nicht mehr wiederholen konnten.

Zum letzten Mal in den 1980er Jahren hatte Bilbao eine ähnliche Serie von Auftritten erreicht. In der Zeit von 1982-1987 verzeichneten sie fünf aufeinanderfolgende Jahreszeiten, in denen sie sich für den eigentlichen Teil der europäischen Turniere qualifizierten - zweimal für den Europameistertitel (1983/1984 und 1984/1985) und dreimal für den UEFA-Pokal (1982/1983, 1985/1986 und 1986/1987).

Die aktuelle Serie von "Löwen" begann in der Saison 2014/2015, als sie sich für die Champions-League-Qualifikationsrunden qualifizierten (und als Vierter in der Liga in der vorigen Kampagne). In der folgenden Saison, nach dem 7. in der Liga, spielten sie Qualifikationen in der Europa League als Finalist für den King's Cup, und nach der Beseitigung von Inter Baku und Zilina traten sie in die Gruppen ein.

In der Saison 2015/2016 kam Athletic direkt zu den 48 Spielern des zweiten Europapokals mit seinem fünften Platz in der Meisterschaft. Die letzte Saison kam in der Primera Division auf Platz 7, und das bedeutete den Start der dritten Runde der Europa League. Dort war das erste Hindernis der rumänische Dynamo Bukarest, und dann kam Panathinaikos Befehl.

Unter anderem gelang es den Basken, sich mit jedem ihrer letzten 11 europäischen Turniere (2 mal in der Champions League und 9 Mal in der Europa League) an die Gruppen anzuschließen.